Gesundheits-Links

meine-gesundheitsakademie

Zu vielen Themen können Sie hier Gesundheit online lernen: In zahlreichen interaktiven Kursen, die kostenlos und leicht verständlich sind, lernen Sie, mit Ihrer Erkrankung besser umzugehen.

kindergesundheit-info

Auf dem Themenportal für junge Familien geht es um viele Alltagsfragen, die Eltern von Babys und Kleinkindern besonders beschäftigen, wie Fieber, Ernährung, Vorsorge, Sonnenschutz u.ä.

betaCare

Hier finden Sie Informationen über Migräne, Brustkrebs, Demenz, Depression, Betreuungs- und Patientenverfügung, Osteoporose, Parkinson und Pflege und vieles mehr

Ratgeber

Hitzewelle:

 
Heiß, heißer, Deutschland: Die Hitzewelle hat das Land voll im Griff. Unser Tipp: Schützen Sie Ihre Medikamente vor hohen Temperaturen, um deren Wirkung zu bewahren. Im Auto oder während eines Campingurlaubs sind Arzneimittel am besten in Kühltaschen aufgehoben. Aber Vorsicht: Zu kalt sollte es auch nicht werden. Zum Beispiel Insulin darf auf keinen Fall einfrieren, da es nach dem Auftauen unwirksam würde. Wir beraten Sie gerne zur richtigen Lagerung Ihrer Arzneimittel im Sommer.

Quelle: https://bit.ly/1Hwriqf

 

Bringt Kaffee das Herz aus dem Rhythmus?
 
Herzrasen durch Kaffee? Obwohl viele Menschen glauben, dass Kaffee das Herz aus dem Rhythmus bringen kann, gibt es wissenschaftlich keinen Grund zur Sorge. In gemäßigten Mengen kann er sogar einen schützenden Effekt aufs Herz haben. Auf den Guten-Morgen-Kaffee oder den Café Crema nach dem Essen brauchen auch Herzkranke nicht verzichten!
Twitter-Vorschlag:
Kaffee am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Zumindest können auch #Herzkranke bedenkenlos mit einem #Kaffee in den Tag starten.            Quelle: https://bit.ly/2IGHRFR

Schlafmangel

Kennen Sie „Binge Watching“? Das ist das übermäßige Schauen mehrerer
Folgen einer Fernsehserie am Stück. Streamingdienste wie Netflix oder
Amazon haben dies in jüngster Zeit möglich gemacht. Was dabei meist auf
der Strecke bleibt, ist der gesunde Schlaf. Denn das flackernde blaue Licht
des Bildschirms hält länger wach. Zudem enden die meisten Folgen einer
Serie mit einem sogenannten „Cliffhanger“, einer besonders spannenden
Szene. Das verleitet schnell dazu, auch noch die nächste Folge anzusehen.
Umso weniger Zeit bleibt für die erholsame Nachtruhe.

Sicherheit auf Spielplätzen

Auf dem Spielplatz herumtoben? Für Kinder das Größte! Eltern sollten aber
bitte unbedingt auf Folgendes achten: Ist der Spielplatz sauber, liegen
keine Gegenstände wie Scherben oder Spritzen herum? Gibt es an
Holzoberflächen der Geräte Splitter oder Abspaltungen? Weisen die Gerüste
Rost auf, ragen Schrauben oder Nägel heraus, sind scharfe Ecken oder Kanten
sichtbar? Wenn alle Fragen mit „Nein“ beantwortet und auch keine anderen
Gefahren erkennbar sind, heißt es „Viel Spaß beim Spielen!“

Was Hunde essen dürfen

Hier mal ein Stück Wurst, da mal einen Keks: Mal abgesehen davon, dass am Tisch „bettelnde“ Hunde kein schöner Anblick sind, kann es auch
gefährlich werden. Rohes Fleisch, Trauben, Schokolade, Rosinen und
Macadamia-Nüsse können den tierischen Organismus schädigen und sollten
für Waldi und Bello tabu sein. Vorsicht auch bei Lebensmitteln mit viel
Fett, Gewürzen oder Salz. Am besten ist es, Sie ernähren Ihren
vierbeinigen Liebling mit speziellem Hundefutter aus seinem eigenen Napf.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt